CDU unterstützt ein familienfreundliches Spelle

27.01.2008 Samtgemeinde Spelle präsentiert sich familienfreundlich

„Spelle – von der Wiege bis ins hohe Alter“ – unter diesem Motto hat das Familienzentrum der Samtgemeinde Spelle „Haus der Familie“ die erste Auflage eines Familienprogramms veröffentlicht.

Auf über 100 Seiten werden verschiedene Einrichtungen, Institutionen, die familienpolitischen Leistungen der Samtgemeinde Spelle bzw. der Mitgliedsgemeinden Spelle, Schapen und Lünne sowie einzelne Angebote von Vereinen, Gruppen und Organisationen vorgestellt. „Die Informationen sind in chronologischer Reihenfolge entsprechend den verschiedenen Lebensphasen wiedergegeben“, erläuterte Dipl. Sozialarbeitern und Sozialpädagogin Nina Wilde, Koordinatorin des Familienzentrums das Konzept des Familienprogramms. Neben den zahlreichen Einrichtungen in und um Spelle findet der Leser in einem umfassenden Serviceteil Telefonnummern und Adressen von Ärzten, Apotheken, Krankenhäusern, Kirchengemeinden, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen. Darüber hinaus sind die Ansprechpartner der Vereine, Organisationen und Gruppen in den Mitgliedesgemeinden Spelle, Schapen und Lünne benannt.
„Mit diesem Familienprogramm ist es gelungen, sämtliche Anlaufstellen und Beratungsmöglichkeiten für Familien, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren zusammenzufassen“, hob Bürgermeister Georg Holtkötter hervor. „Damit unsere Kommune zukunftsfähig bleibt, müssen wir auch weiterhin stark und unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Herausforderungen an der weiteren Intensivierung der Familienfreundlichkeit arbeiten, denn die Zukunft der Kommune und die Zukunft der Familien sind eng miteinander verknüpft“, bekannte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf.
Wilde dankte allen, die sich aktiv an der Erstellung des Familienprogramms beteiligt haben, sodass in kompakter Weise die verschiedenen Möglichkeiten und Ansprechpartner in der Samtgemeinde und darüber hinaus zusammengefasst werden konnten. „Das Familienprogramm kann als Wegweiser für alle Altersgruppen in allen Lebenslagen eine verlässliche Hilfe sein.“
Das Familienprogramm ist kostenlos im Bürgerbüro des Rathauses in Spelle, in den Gemeindebüros in Lünne und Schapen sowie im Familienzentrum „Haus der Familie“ im Wöhlehof erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: