CDU-Fraktion informiert: „Steigerung der Attraktivität Spelles als Ort zum Wohnen und Arbeiten"

Zur „Steigerung der Attraktivität Spelles als Ort zum Wohnen und Arbeiten“ hat Mechthild Nöthe, CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Spelle, einen Arbeitskreis unter Leitung von Ludger Kampel einberufen. In zwei Treffen fanden die Mitwirkenden R. Brinker, H. Hoppe, M. Morhaus, J. Hoffrogge, B. Schulte, H. Sandl und L. Kampel zahlreiche kreative Lösungsansätze zu den Themen Energie, demografischer Wandel, Verkehrssicherheit, Familienfreundlichkeit, Dorfverschönerungsmaßnahmen usw., die Ihnen sicherlich bald konkretisiert vorgestellt werden können.

Zuvor waren die Vorstände des HHG sowie des Landvolks in Fraktionssitzungen eingeladen worden, um ihre Standpunkte und Anregungen zur weiteren Bauentwicklung in Spelle darzustellen.

Gemeinsam war allen, dass Wirtschaftswachstum und Flächenverbrauch voneinander entkoppelt werden müssen. Der demografische Wandel wird das vereinte Handeln aller erfordern, denn der Wettbewerb der Regionen wird immer mehr zu einem Wettbewerb um attraktive Arbeits-, Wohn- und Lebensbedingungen für die Bevölkerung.

Landvolk, HHG und CDU-Fraktion waren sich einig, zusammen an Herausforderungen, Chancen und Strategien zu arbeiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: