An einem Strang gezogen

Gemeinsam konnte durch ein zielorientiertes Miteinander viel erreicht werden“ – so lautete das einhellige Fazit nach einem Austausch der Bürgermeister Bernhard Hummeldorf (Samtgemeinde),Georg Holtkötter (Spelle), Franz Austermann (Schapen) und Franz Schoppe (Lünne) mit den örtlichen Kreistagsabgeordneten Martin Rekers (Spelle), Wilhelm Brundiers (Schapen) und Magdalena Wilmes (Lünne).
In den vergangenen vier Jahren wurde in der Samtgemeinde Spelle mit den Mitgliedsgemeinden eine Vielzahl von wegweisenden Projekten angestoßen und umgesetzt. Viele Projekte wurden dabei erst durch einen offenen Dialog möglich, in dem stets alle Beteiligten das Wohl der Bevölkerung als oberste Maxime gepflegt haben. Ebenso bedeutsam für die Entwicklung der Kommune war und ist die ideelle und finanzielle Unterstützung des Landkreises Emsland.
Dank der drei engagierten Kreistagsabgeordneten hatte die Samtgemeinde während der letzten Wahlperiode starke Fürsprecher im Kreistag, welche die Anliegen der Kommune stets mit Nachdruck vertreten haben. „Die Bürgermeister und Kreistagsabgeordneten haben in den letzten Jahren an einem Strang gezogen – und in die gleiche, richtige Richtung, sodass viele Projekte angepackt werden konnten“, versinnbildlichte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf die vorbildliche Zusammenarbeit aller Beteiligten während der laufenden Legislaturperiode. Schwerpunkte der Arbeit bildeten u. a. die Bereiche Kindergarten, Schulwesen, die Förderung des Ehrenamtes und der Vereine, Straßenbau, Familienfreundlichkeit und Wirtschaftsförderung – jeweils in seinen vielfältigen Facetten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: