Rede des Bürgermeisters Georg Holtkötter, letzte Ratssitzung 2010

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ratsmitglieder
Dies ist die letzte Ratssitzung des Jahres 2010.
Wie immer möchte ich am Ende des Sitzungsjahres die Gelegenheit nutzen und mich -ich glaube auch im Namen aller Ratsmitglieder- bedanken bei der Verwaltung, beim Samtgemeindebürgermeister Bernh.Hummeldorf und allen Beschäftigten, die sich auch in diesem Jahr wieder mit ihrer Arbeit, mit ihrem persönlichen Einsatz für unsere Gemeinde eingesetzt haben.
Ebenso danke ich den Mitarbeitern des Bauhofes, die gerade auch in den letzten Tagen beim Winterdienst wieder ihre verläßliche Einsatzbereitschaft bewiesen haben.
Eine der Stärken unserer Gemeinde ist das Ehrenamt. Denn hier in Spelle gibt es noch viele engagierte Bürger, die sich zum Wohl unserer Gemeinde einbringen, sei es in den zahlreichen Vereinen, insbesondere in der Jugendarbeit oder in anderer Weise. Allen, die sich ehrenamtlich für unsere Gemeinde einbringen, danke ich für die geleistete Arbeit.
Dieser Dank gilt ebenso auch einzelnen Personen oder Gruppen, die z.B. im Altenpflegeheim, in der Nachbarschaft oder sonst im Verborgenen ihre Hilfe anbieten.
Auch den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, den Mitgliedern vom DRK und der DLRG danke ich für ihre Einsatzbereitschaft. Für diese Bereitschaft für andere ihre Gesundheit oder gar ihr Leben auf`s Spiel zu setzen sage ich allen ganz aufrichtigen Dank.

Dass die Gemeinde Spelle im Finanzranking des Landkreises sehr gut abschneidet, ist nicht zuletzt der Verdienst unserer einheimischen Gewerbebetriebe. Unternehmerischer Mut und Weitsicht, sowie das Können der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sorgen dafür, dass unsere Betriebe insgesamt sehr gut aufgestellt sind. Ausbildungs- u. Arbeitsplätze werden gesichert und das Gewerbesteueraufkommen ermöglicht uns Investitionen und freiwillige Leistungen, wie sie soeben mit unserem Haushaltsplan beschlossen wurden.
Allen, die zu dieser positiven Entwicklung beigetragen haben meinen Dank und meine Anerkennung.
Ich möchte es natürlich nicht versäumen den Pressevertretern, die über das Geschehen hier in Spelle im Laufe des Jahres aktuell und engagiert berichten ein herzliches Dankeschön auszusprechen.
Herr Pertz, bitte geben Sie diesen Dank an Ihre Kollegen weiter.

Ja nun zum Schluss meine lieben Ratskolleginnen und Kollegen.
Bei Euch allen möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr ausdrücklich bedanken. Bei sicher manchmal unterschiedlichen Meinungen zu Sachthemen arbeiten wir alle an ein gemeinsames Ziel: „Unsere Gemeinde weiter voranzubringen und für das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger zu sorgen.“ Und ich meine wir sind da auf dem richtigen Weg.
Im nächsten Jahr geht diese Legislaturperiode zu Ende. Am 11. ‚September sind Neuwahlen. Ich wünsche mir, dass wir alle einen fairen und anständigen Wahlkampf führen und damit der Fortsetzung einer konstruktiven Ratsarbeit im Jahre 2011 nichts im Wege steht.
Ich wünsche allen noch eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gesundheit, Erfolg und Gottes Segen für das Jahr 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: