Archive for Juli 2012

Fahrradtour der Fraktion und des Vorstandes der CDU Spelle

Juli 27, 2012

Spelle – Zu einer gemeinsamen Fahrradtour trafen sich die Vorstandsmitglieder des CDU-Ortsverbandes und die Mitgliedern der CDU-Fraktion des Gemeinderates der Gemeinde Spelle. Verschiedene Firmen wurden besichtigt.

Begrüßt wurde die Gruppe durch den Organisator Ludger Kampel, der das erste Ziel, die Firma Börger am Löchteweg, bekannt gab. Dort angekommen wurden die Gäste von Inhaber Hans Börger in Empfang genommen und durch die Ausstellung geführt. Die breite Angebotspalette wurde erläuterte. Neben Türen und Treppen bietet das Unternehmen auch Fußböden an. „Derzeit zählt unsere Firma neben den Auszubildenden 15 Vollzeitkräfte“, so Hans Börger. Abschließend wurde die neue rd. 700 qm große Lagerhalle besichtigt. Ein besonderes Augenmerk wurde hier auf die Dämmung gelegt, da diese die Lagerung der Holzprodukte bei Wintertemperaturen ermöglicht.

 Bild

Im Anschluss wurde die Maschinenfabrik Bernard Krone besucht. Herr Roman Opora von der Firma Krone erläuterte die laufenden Baumaßnahmen am Schulungszentrum. Dieses wird zum Jahreswechsel in Betrieb genommen. Rd. 10.000 Schulungen sollen hier jährlich für die Kunden durchgeführt werden. Auf einer neuen Teststrecke besteht dann die Möglichkeit die hochmodernen Produkte auszuprobieren. Zudem wird eine entsprechende Einweisung in die Technik der einzelnen Maschinen gegeben. „Durch das neue Schulungszentrum kann der bisherige Standort auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände in Dreierwalde aufgegeben werden“, erklärte Roman Opora. Ein kurzer Blick wurde auch in das durch den Ministerpräsidenten David McAllister eingeweihte Logistikzentrum geworfen. „In der 3.600 qm großen Versandhalle können täglich bis zu 200 Maschinen verladen werden. 70 % der produzierten landwirtschaftlichen Maschinen gehen in den Export. Hauptabnehmer ist dabei die USA“, so Opora.

 

 

 Bild

 Bildunterschrift: Zu Besuch bei der Maschinenfabrik Krone in Spelle Reinhard Brinker, Franz-Josef Mertens, Ludger Kampel, Klaus Santen, Annette Menne, Bernhard Schulte, Herbert Schweer, Saskia Krone, Karlheinz Föcke, Heidemarie Hoppe, Hermann Bembom, Hedwig Thele, Werner Thele, Bürgermeister Georg Holtkötter und Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf.

Abschließend stand die Firma Horst Marthen Städtereinigung auf dem Plan. Begrüßt wurde die Besucher hier von den Geschäftsführern Ursula Jansen und Manfred Neumann. Seit 2008 hat die Firma ihren Sitz in dem Gewerbegebiet Südfelde in Spelle, um so Aufträge im Landkreis Emsland, im Kreis Steinfurt sowie in der Grafschaft Bentheim optimal bedienen zu können.

„Mittlerweile beschäftigt unser Unternehmen rd. 140 Mitarbeiter. Um einem Fachkräftemangel entgegenzuwirken bilden wir auch selbst Mitarbeiter aus“, erklärte Manfred Neumann. Zu dem Unternehmen gehört eine Werkstatt, in der rd. 70 Fahrzeuge gewartet und repariert werden. „Ab sofort bieten wir auch den Privathaushalten an, ihre Wertstoffe bei uns zu entsorgen“, so Ursula Neumann.

Bild

Advertisements