Mitgliederversammlung der FU-Spelle am 09.04.2013

Martha Laarmann begrüßte die Anwesenden und verlas den Tätigkeitsbericht.

In der Vergangenheit wurden u.a. Veranstaltungen zu folgenden Themen:

„Kommunalpolitik braucht Frauen“, dem Treffen mit Frauen des Integrationsrates aus Rheine und zum Weltfrauentag 2013 „Frauen können mehr – Kontakte, Kommunikation, Kompetenz, Karriere“. Informationsveranstaltungen gab es z. B. auch zum Thema „Mobbing“ und „Wie Familien freundlich ist unsere Gesellschaft“.

Fahrten führten zur Gedenkstätte Esterwegen, in die Kulturhauptstadt Ruhr 2010, nach Aachen und zu verschiedenen Weihnachtsmärkten.

Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt.

Heidemarie Hoppe und Hedwig Thele stellten sich nicht mehr zur Wahl.

Brunhilde Grönniger und Martha Löcken stellten ihre Untersuchung „Wie viele selbständige Frauen gibt es in der Samtgemeinde Spelle?“

Auch zukünftig setzt sich die FU für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein.

Wir wollen mehr Gerechtigkeit für Mütter.

Bild

v.l.

Magdalena Wilmes (stellvertr. FU-Landesvorsitzende) Sina Hochmann, Elisabeth Glatzel (stellvertr. FU-Vorsitzende der SG Spelle) Saskia Krone, Annette Menne, Heidemarie Hoppe, Claudia Walter (2.stellvertr. FU-Vorsitzende der SG Spelle) Martha Laarmann (Vorsitzende der FU SG Spelle), Ulrike Berger und im Hintergrund Albert Stegemann (CDU-Bundestagskandidat)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: