Archive for August 2014

100 Jahre Kreisstraße von Dreierwalde nach Spelle

August 25, 2014

Sommerfahrradtour der CDU Fraktion und Ortsvorstand Spelle nach Dreierwalde

Aus Anlass „100 Jahre Kreisstraße Dreierwalde – Spelle“ führte die CDU- Sommertour in diesem Jahr zu einem Informationsaustausch zur Nachbargemeinde Dreierwalde in NRW.

Der Dreierwalder Ortsvorsteher Paul Rietmann (Ratsmitglied und Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion der Stadt Hörstel) sowie der Vorsitzende der CDU Dreierwalde, Andreas Winnemöller, begrüßten die Gäste aus Spelle.

Der Ortsvorsteher informierte über die Geschichte, Einrichtungen und wichtige Zukunftsprojekte der Gemeinde Dreierwalde. Des Weiteren wurde über den Stand der Entwicklung der Münsterland-Klinik auf dem ehemaligen Flugplatzgelände, den Sportstätten, den erfolgreichen CDU-Ergebnissen bei der Kommunalwahl 2014, den ersten Platz beim Wettbewerb des Landkreises Steinfurt „Unser Dorf hat Zukunft“ und 100 Jahre Kreisstraße von Spelle nach Dreierwalde berichtet. Im Rahmen der bereits erfolgten Erneuerung der Kreisstraße wird auch der Grenzstein an der Landesgrenze renoviert und feierlich eingeweiht. Hierzu ist dann im Oktober auch eine Abordnung aus Spelle eingeladen.

„Bei dem Thema Hochwasserschutz müssen beide Gemeinden zusammenarbeiten und optimale Lösungen finden“ ergänzte der Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf. Bürgermeister Holtkötter berichtete, dass zwischen den Gemeinden seit alters her gute Verbindungen bestehen, viele Arbeitnehmer aus Dreierwalde in Spelle arbeiten und auch die guten Einkaufsmöglichkeiten in Spelle sehr intensiv genutzt werden.

Neben der geführten Radtour durch Dreierwalde fand auch eine Besichtigung des Heimathauses in Reinings Mühle statt. Die Vorsitzende des Heimatvereins, Frau Magda Möller, stellte die interessante Geschichte der ehemaligen Getreidemühle vor.

Radtour Fraktion (4) reiningsmuehle2004 Radtour Fraktion (3)

Die Gäste aus Spelle vor Reinings Mühle.

Nach der beeindruckenden Rundfahrt klang der Tag mit vielen Gesprächen in gemütlicher Runde aus.

Zum Schluss bedankte sich der Ortsvorsitzende Ludger Kampel, Initiator des Besuches auf Seiten der Speller CDU-Fraktion, bei den Gastgebern: „Das war ein sehr informatives Programm und die Dreierwalder CDU-Freunde sind herzlich zu einem Gegenbesuch in Spelle eingeladen.“

Advertisements

Austauschgespräche auf dem Rad

August 3, 2014

CDURadtourmitSalzbergenund Emsbueren2014

Die CDU-Vorstände aus Spelle, Emsbüren und Salzbergen trafen sich in Spelle zum jährlichen Austauschgespräch und besichtigten u.a. das Schulungszentrum des Unternehmens Krone.

Spelle – Die Vorstände der CDU-Orts- und Samtgemeindeverbände der Samtgemeinde Spelle sowie der Gemeinden Emsbüren und Salzbergen treffen sich einmal jährlich zu einer gemeinsamen Radtour mit anschließendem Austauschgespräch. Ziel der diesjährigen Radtour war die Gemeinde Spelle.

„Dieser regelmäßige Austausch mit den Nachbargemeinden ist wichtig für eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, hob Klaus Santen, Vorsitzender des CDU-Samtgemeindeverbandes Spelle, als Ausrichter in der Begrüßung hervor. Die Christdemokraten informierten sich über die regen Aktivitäten im Hafen Spelle-Venhaus und besichtigten unter Führung von Dr. Bernard Krone das Schulungszentrum des Unternehmens Krone.

Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf hob die Bedeutung einer guten Zusammenarbeit in der Region hervor: „Der Blick über den Tellerrand in die Region wird immer wichtiger. Durch Kooperationen und Zusammenschlüsse, wie beispielsweise zur LEADER-Region Südliches Emsland, erhalten wir ein stärkeres Gewicht und können uns gemeinsam effektiv für unsere Interessen einsetzen.“ Auch Markus Silies, Kreisvorsitzender der CDU im Kreisverband Lingen, sieht eine eng vernetzte Region als wichtige Voraussetzung, um den Belangen des südlichen Emslandes Bedeutung zu verleihen. „Dieser jährliche Austausch zwischen den drei Kommunen ist bereits zur Tradition geworden und hat sich bestens bewährt“, dankte Silies allen, die sich für den regelmäßigen Austausch einsetzen.