Archive for Juni 2015

CDU Sommerprogramm: Radtour durch das Zentrum von Spelle

Juni 23, 2015

Termin:Donnerstag, 23. Juli 2015,  18.00 Uhr ab Rathaus (Haupteingang)

Die Veranstaltung soll zur Information und Kontaktpflege aller Speller CDU-Mitglieder dienen. Während der Fahrradtour erhalten Sie die neuesten Informationen aus erster Hand von unserem Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Bürgermeister Georg Holtkötter.

Folgende Themen und Orte stehen auf dem Programm: Dorferneuerung: Wie geht es weiter? U.a. Verkehrsplanung Schapener Straße und Kirchenvorplatz. Grundschule Spelle: Aktueller Stand – Schülerzahlenentwicklung – Inklusion – Raumsituation Oberschule: Aktueller Stand Baumaßnahme am Schulzentrum, St. Johannes Altenheim St. Johannes Kindergarten, Kinderkrippe „Am Brink“, Wohnbebauung im Zentrum: Entwicklung und Perspektiven, Jugendzentrum.

Gerne können die CDU Mitglieder noch Bekannte und CDU Freunde mitbringen und mit anmelden.

Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. Bitte bei Ludger Kampel anmelden! Besten Dank.

Advertisements

Demografischer Wandel: Vortragsreihe nimmt Wohnen im Alter ins Visier

Juni 21, 2015

Um für die persönliche Dimension des viel diskutierten demografischen Wandels zu sensibilisieren, veranstaltet die Samtgemeinde Spelle in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Initiative 50plus eine mehrteilige Vortragsreihe zu verschiedenen Themen im Wöhlehof.
Der Juni-Vortrag thematisierte die regionalen und örtlichen Auswirkungen der alternden Gesellschaft. Dipl. Gerontologin Anne Harjes und der aus Spelle stammende Gerd Schierenbeck, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen des Bundesverbandes Initiative 50plus, sensibilisierten durch prägnante Zahlen und Fakten für die Situation. Herbert Schweer, Koordinator 50plus der Samtgemeinde Spelle, dankte den Referenten für den fundierten Vortrag.  Auch Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf machte deutlich, dass das Älterwerden für jeden Einzelnen ganz persönlich mit vielen Veränderungen verbunden sei. Die Vortragsreihe besteht aus insgesamt sechs Einzelvorträgen, die jeweils einmal im Monat mittwochs im Speller Wöhlehof stattfinden.

CDU Spelle: Neues Baugebiet in Spelle „Westlich der Umgehungsstraße“

Juni 14, 2015

Die CDU Fraktion hat  in seiner letzten Fraktionssitzung vor den Sommerferien die weitere Entwicklung in den Blick genommen und den Bebauungsplan Nr. 92 „Westlich der Umgehungsstraße“ als Satzung zugestimmt.

Somit können zwischen der Bruchstraße, der Schapener Straße und der Ostumgehungsstraße in drei Bauabschnitten ein rd. 15 Hektar großes Baugebiet mit insgesamt 160 Plätzen entstehen. Im ersten Bauabschnitt stehen  ab Herbst dieses Jahres zunächst 60 Bauplätze erschlossen zur Verfügung. Die weiteren Bauabschnitte sollen bedarfsgerecht vermarktet werden. Die Flächen werden zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2016 voll erschlossen für 79,50 Euro pro Quadratmeter angeboten. „Wir brauchen eine ausreichende Anzahl an freien Bauplätzen, um für junge Familien als Wohnort attraktiv zu sein. Zum einen wirken wir so dem demografischen Trend mit all seinen Auswirkungen entgegen und gleichzeitig sorgen wir auch dafür, dass die Gewerbebetriebe im Ort langfristig weiterhin ausreichende Arbeitskräfte finden“, unterstrich Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf. Auch Bürgermeister Georg Holtkötter befürwortete die Ausweisung als ein wichtiger Beitrag, um nachhaltig die gesunde Entwicklung des Ortes zu sichern: „Wer sich heute gegenüber der Niederlassung junger Familien und neuer Einwohner verschließt, wird der Verlierer von Morgen sein“, bekräftigte Holtkötter.

Neben Neubaugebieten ist der CDU Spelle eine Innenraumverdichtung im Zentrum von Spelle, sowie eine verträgliche Wohnraumverdichtung in Altbaugebieten, wichtig. Es gibt ein große Nachfrage nach kleineren Wohnungen im Zentrum und Einfamilienbaugrundstücke in Spelle.