Demografischer Wandel: Vortragsreihe nimmt Wohnen im Alter ins Visier

Um für die persönliche Dimension des viel diskutierten demografischen Wandels zu sensibilisieren, veranstaltet die Samtgemeinde Spelle in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Initiative 50plus eine mehrteilige Vortragsreihe zu verschiedenen Themen im Wöhlehof.
Der Juni-Vortrag thematisierte die regionalen und örtlichen Auswirkungen der alternden Gesellschaft. Dipl. Gerontologin Anne Harjes und der aus Spelle stammende Gerd Schierenbeck, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen des Bundesverbandes Initiative 50plus, sensibilisierten durch prägnante Zahlen und Fakten für die Situation. Herbert Schweer, Koordinator 50plus der Samtgemeinde Spelle, dankte den Referenten für den fundierten Vortrag.  Auch Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf machte deutlich, dass das Älterwerden für jeden Einzelnen ganz persönlich mit vielen Veränderungen verbunden sei. Die Vortragsreihe besteht aus insgesamt sechs Einzelvorträgen, die jeweils einmal im Monat mittwochs im Speller Wöhlehof stattfinden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: