Archive for November 2015

Speller Christdemokraten besichtigen IT-Spezial-Firma

November 30, 2015

CDUSaelker102015

Danke an die Lingener Tagespost. Veröffentlicht am 01.12.2015

Info-Abend der CDU: 137 Flüchtlinge in Spelle

November 25, 2015

KlausSantenBild: Samgemeindevorsitzender CDU Spelle  Klaus Santen

 

Unbenannt

 

IMG_2985a.JPG

Bild: Manfred Rietmann (Fachbereichsleiter Arbeit und Soziales Gemeinde Spelle) , Klaus Santen (CDU Samtgemeindevorsitzender Spelle), Christina Johanning (SKM), Ralf Ries (Integrationslotse), Bernhard Hummeldorf (Samtgemeindebürgermeister Spelle)

a

November 19, 2015

Rund um das Schul- und Sportzentrum sind verschiedene Maßnahmen geplant

November 19, 2015

Spelle investiert und hofft auf Zuschüsse

2436286 

Spelle. Investieren möchte die Samtgemeinde Spelle im Bereich rund um das Schul- und Sportzentrum.
 PlanungOberschuleBushaltestelle
Bericht aus der Lingener Tageszeitung vom 18.11.2015   Danke

CDU: Die Siedlungspolitik im südlichen Emsland weiterentwickeln

November 12, 2015

CDU_Siedlungsprojekt12112015

Aus Spelle waren wir mit 8 Personen vor Ort dabei. Es sind dabei ein paar gute neue Ideen generiert worden. 🙂
Bericht aus der Lingener Tageszeitung vom 12.11.2015   Danke

Straßenanbindung des Hafens verbessert

November 12, 2015

CDU Haarstrasseneroeffnung Nov2015

Bericht in der Lingener Tageszeitung am 13.11.2015. Danke

Informationsveranstaltung „Asylbewerberthematik in der Samtgemeinde Spelle“

November 11, 2015

FullSizeRender (2)

Zukunftsforum zu Siedlungen im südlichen Emsland

November 7, 2015
GIS-Analyse wird vorgestellt
Der CDU Kreisverband Lingen lädt seine Mitglieder und interessierte Bürger am Dienstag, 10. November, zum Zukunftsforum Siedlungsgebiete nach Salzbergen ein. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Alten Gasthaus Schütte
 84
Beim Zukunftsforum Siedlungsentwicklung hoffen der CDU-Kreisvorsitzende Markus Silies (links) und Dezernent Michael Steffens auf eine rege Beteiligung.

Zu Beginn des Abends wird Dezernent Michael Steffens die GIS-Analyse (Geografisches Informationssystem) für das südliche Emsland vorstellen. Zuletzt hatte der Landkreis die Analyse für die Stadt Lingen im Stadtrat vorgestellt. Nach der Vorstellung der Daten für das südliche Emsland sollen die Teilnehmer der Veranstaltung Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung der Siedlungsgebiete erarbeiten. Dem CDU-Kreisvorsitzenden Markus Silies ist es ein großes Anliegen mit Interessierten ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Herausforderungen für Siedlungsgebiete

Das eigene Haus, der eigene Garten und eine gute Nachbarschaft haben für viele Menschen in unserer Region einen besonders hohen Wert. Dezernent Michael Steffens sagt hierzu, dass gesellschaftliche Veränderungen, wie beispielsweise der demografische Wandel zu Herausforderungen in unseren Siedlungsgebieten führen. Was passiert beispielsweise mit einer Immobilie wenn der Leerstand droht? Sind Spielplätze in den Siedlungen noch richtig angelegt? Gibt es noch freien Wohnraum oder freie Baugrundstücke? Benötigen wir ein Wohnraumkataster? Wie kann die Nahversorgung auch in kleineren Dörfern sichergestellt werden?

Viele Fragen, auf die beim Zukunftsforum Siedlungsentwicklung Antworten gegeben werden sollen. Alle CDU-Mitglieder und interessierte Bürger aus dem Altkreis Lingen sind herzlich eingeladen, an dieser wichtigen Diskussion aktiv teilzunehmen.

CDU Fraktion besucht ImmoBau

November 4, 2015

ImmoBau sieht sich für Zukunft gut gerüstet

Spelle – Das Unternehmen ImmoBau GmbH sieht sich am neuen Standort an der Robert-Bosch-Str. 13 in Spelle für die Zukunft gut aufgestellt und blickt optimistisch auf die kommenden Jahre. Das erklärte Geschäftsführer Michael Rabe während eines Besuches der CDU-Fraktion des Speller Gemeinderates in den neuen Betriebsräumen.

„Mit dem neuen Betriebssitz haben wir uns optisch modern aufgestellt und gleichzeitig unsere Arbeitsabläufe zum Wohle unserer Kunden optimiert“, gab Rabe Einblicke in die Hintergründe zur Verlagerung des Betriebes. Mit einem Investitionsvolumen von rd. 1,3 Millionen Euro ist auf dem 7.700 Quadratmeter großen Grundstück eine geräumige Lagerhalle und ein modernes zweigeschossiges Verwaltungsgebäude entstanden. „Die Vorteile dieses Standortes liegen unter anderem in der guten Infrastruktur, in der Nähe zum Autobahnzubringer und zur unmittelbaren Nähe von Geschäftspartnern“, erklärte Rabe und ergänzte: „Der Umzug war eine der glücklichsten Entscheidungen meines Lebens.“ Mit dem neuen Unternehmen sind in Spelle 30 neue Arbeitsplätze entstanden, davon etwa je die Hälfte im handwerklichen Bereich und im Bereich Architektur, Vertrieb, Bauleitung etc. Das Unternehmen ist seit 1987 schwerpunktmäßig im Bereich der schlüsselfertigen Errichtung von Ein- und Zweifamilienhäusern tätig. Jährlich werden durchschnittlich 50 Häuser in Massivbauweise erstellt. Im Jahr 2013 hat Dipl. Bankbetriebswirt Rabe die Geschäftsführung übernommen. Das Tätigkeitsgebiet des Unternehmens erstreckt sich über die Landkreise Emsland, Grafschaft Bentheim, das nördliche Münsterland sowie das Osnabrücker Land. CDU-Fraktionsvorsitzender Ludger Kampel, Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Bürgermeister Georg Holtkötter sahen angesichts der Unternehmensniederlassungen die stetigen Bemühungen um wirtschaftsfreundliche Rahmenbedingungen bestätigt und gratulierten Rabe mit seinem Team zum neuen Betriebssitz.

FraktionImmobau281015
BU: Geschäftsführer Michael Rabe (Treppenaufgang links) stellte den Mitgliedern der Speller CDU-Fraktion den neuen Sitz des Unternehmens ImmoBau vor.