CDU Fraktion spricht sich für die Organisation eines Wochenmarktes aus

Regionale Angebote weiter ausbauen

Spelle. Der Markeloplatz in Spelle soll zukünftig eine weitere Nutzung erfahren. Der in der Mitte von Spelle liegende Platz soll bald als ein Standort für regionale Produkte genutzt werden. Momentan werde dieser Platz bereits dienstags und donnerstags genutzt, um Gemüse, Fisch und Antipasti dort zu verkaufen, erläutern die Christdemokraten.

„Regionale Produkte und die Möglichkeit des Kontaktes mit dem Direktvermarkter werden immer wichtiger. Wir konsumieren heute bewusster und möchten auch eine Nachfrage stellen können“, so der stellv. Ortsvorsitzende Jonas Roosmann. Daher solle dieser Prozess von der Verwaltung aktiv begleitet werden. Häufig sind Direktvermarkter bereits mit ihren Angeboten auf Märkten eingespannt, sodass hier gemeinsam mit den Direktvermarktern nach einer Lösung gesucht werden solle.

Auch Anregungen aus der Bevölkerung zu möglichen weiteren Angeboten nehmen die Christdemokraten gerne auf und versuchen hier eine Lösung herbeizuführen. „Wir werden mit einem kleinen Angebot starten, aber vielleicht entwickelt sich daraus ein tolles regionales Angebot für die Bevölkerung der Gemeinde Spelle“, schätzt Ludger Kampel.

Neben der direkten Vermarktung von Lebensmittel kann der Markeloplatz in Zukunft ein Ort der Begegnung sein und dem Markeloplatz neues Leben einhauchen. Es könne nach der Corona Zeit ein wichtiger Anziehungspunkt für Jung und Alt sein, so die Christdemokraten abschließend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


<span>%d</span> Bloggern gefällt das: