Sechzehn Bäume für sechzehn Ratsmitglieder

Mitglieder der CDU Fraktion pflanzen Bäume

Spelle. Im vergangenem Jahr hatte die CDU Fraktion der Gemeinde Spelle die Verwaltung aufgefordert, die Fördermöglichkeiten von 50% der Anschaffungskosten für Obstbäume auf Laubbäume für Privatpersonen auszuweiten. Der Antrag wurde angenommen, sodass auch eine Förderung der Anschaffung von Laubbäumen nun möglich ist. Die Idee entstand bei einer gemeinsamen Beratung des CDU Ortsvorstandes und der CDU Fraktion der Gemeinde Spelle.

Mitglieder der CDU Fraktion haben nun in Venhaus sechzehn Bäume für sechzehn Ratsmitglieder in der jetzigen Ratsperiode gepflanzt. „Wir wollten nicht nur einen Antrag stellen, sondern auch selbst mitwirken und haben Obst- und Laubbäume auf einer privaten Fläche von Karl-Heinz Föcke pflanzen können“, so der Fraktionsvorsitzende Ludger Kampel.

In der Wiese an der Venhauser Str. konnten so überwiegend Walnussbäume eingepflanzt werden, da diese Bäume das milde und trockene Wetter gut verkraften können. „Durch die Expertise der Landwirte und Jäger aus unserer Fraktion haben wir uns für diese Laubbaumart entschieden“, ergänzte der Kreistagsabgeordnete Jonas Roosmann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


<span>%d</span> Bloggern gefällt das: